DUALES STUDIUM „TECHNISCHES FACILITY MANAGEMENT“
(B. Eng.)

Für das duale Studium zum Bachelor of Engineering (B. Eng.) bieten wir einen Studienplatz in Berlin an. Was Sie bei Ihrem Studium bei der Deutsche Wohnen erwartet? Alle Informationen rund um den theoretischen und praktischen Teil Ihres Studiums haben wir für Sie zusammengestellt.

Hinweis: Momentan sind alle betrieblichen Studienplätze bei uns vergeben. Bewerbungen für einen Ausbildungsbeginn im Wintersemester 2019/2020 können Sie ab 2018 online einreichen.

Studiendauer

3 Jahre (6 Semester)

Studienort

Berlin

Voraussetzungen

Abitur oder Fachabitur

Studienvergütung pro Monat

1. Studienjahr 820 €
2. Studienjahr 940 €
3. Studienjahr 1.055 €
zzgl. Weihnachtsgeld

Studieninhalte

Theoriephase an der Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) Berlin

  • Lebenszyklusphasen einer Immobilie, d. h. Planen, Bauen, Betreiben, Sanieren und Verwerten
  • technische und betriebswirtschaftliche Kompetenzen zur Umsetzung von Projekten aus den Bereichen Gebäudebetrieb, Instandhaltung und Energiemanagement
  • Architektur, Bauingenieurwesen, Ver- und Entsorgungstechnik, Elektrotechnik und Informatik
  • betriebswirtschaftliche Themen wie „Betriebliches Rechnungswesen“, „Recht“ oder „Organisation, Personal- und Qualitätsmanagement“

Weitere Informationen zum Studiengang und -aufbau finden Sie auf der Website der HWR Berlin

Praxisphase bei der Deutsche Wohnen

  • Beschaffungs- und Beteiligungsmanagement
  • Facility Management und Energiemanagement
  • IT
  • Service Point (Vermietung, Verwaltung, Technik)
  • technisches Projektmanagement
  • infrastrukturelle Dienste
  • Mietenmanagement, Mietenentwicklung, Mietensteuerung
  • zentrale Steuerung
  • Accounting/Steuern/Controlling

Ihre Vorteile

  • hoher Praxisbezug durch vielfältige Ausbildungsstationen und eigene Projekte
  • direkte Anwendung des im Studium erworbenen Wissens in der Praxis durch einen speziell auf Ihr Studium abgestimmten Ausbildungsplan
  • sehr hohe Übernahmequote nach erfolgreich abgeschlossenem Studium
  • jährliche Projektfahrten mit allen Auszubildenden
  • intensive Begleitung in den Ausbildungsbereichen durch Ausbildungsbeauftragte
  • Betreuung durch einen Mentor