DAS UNTERNEHMEN

Die Stavenhagenerstrasse UNESCO-Weltkulturerbe: Hufeisensiedlung, Stavenhagener Straße

Die Deutsche Wohnen ist eine der führenden börsennotierten Wohnungsgesellschaften Deutschlands. Der Mittelpunkt der operativen Geschäftstätigkeit ist die Bewirtschaftung und Entwicklung des Wohnimmobilienbestands. Die Gesellschaft ist im MDAX der Deutschen Börse gelistet.

Unser Sitz befindet sich in Frankfurt am Main. Der größte Standort und damit die Hauptniederlassung der Deutsche Wohnen ist in der Mecklenburgischen Straße in Berlin zu finden. Die Betreuung der Mieterinnen und Mieter erfolgt über unsere Service Points vor Ort. Mit dem stetigen Wachstum der Deutsche Wohnen wird das Netz der Service Points kontinuierlich ausgebaut.

Das Portfolio der Deutsche Wohnen umfasst insgesamt rund 150.000 Einheiten – in Mehrheit Wohneinheiten und in geringem Umfang Gewerbeimmobilien – vorwiegend gelegen in den Kernregionen Großraum Berlin, im Rhein-Main-Gebiet, im Rheinland, in Dresden, in Hannover sowie in mittelgroßen deutschen Städten wie Braunschweig und Magdeburg. Unser zentrales Geschäftsfeld umfasst die Bewirtschaftung und Entwicklung unserer eigenen Wohnimmobilien. Dazu gehören u. a. alle Tätigkeiten rund um die Verwaltung der Wohnimmobilien, dem Management der Mietverträge und der Betreuung der Mieter.

Der strategische und operative Verkauf ist ein weiterer wichtiger Bereich der Deutsche Wohnen. Die Kompetenzen reichen vom Verkauf einzelner Wohnungen an Selbstnutzer und Kapitalanleger, über den Verkauf von Häusern bis zur Platzierung größerer Portfolien.

Die nachhaltige Bewirtschaftung der Wohnimmobilien basiert auf ökonomischen und ökologischen Faktoren, wie zum Beispiel der Überprüfung der Energieeffizienz unserer Siedlungen und der Investition in ihre Verbesserung.

Die Deutsche Wohnen ist unter anderem Eigentümerin von Wohnungen in vier „Siedlungen der Berliner Moderne“, die zum UNESCO-Welterbe zählen: die Weiße Stadt, die Hufeisensiedlung Britz, die Wohnsiedlung Carl Legien sowie die Ringsiedlung Siemensstadt.

 

Auf einen Blick Deutschlandweit

Auf einen Blick

Kerngeschäft Entwicklung und Bewirtschaftung von Wohnungen
Firmensitz Frankfurt am Main
Hauptniederlassung Berlin
Wohneinheiten rund 150.000
Kernregionen Großraum Berlin, Rhein-Main, Rheinland, Dresden, Hannover sowie mittelgroße deutsche Städte wie Braunschweig und Magdeburg